Informationen

Flyer Download

MDR begleitet Trainingstag

Termine 2016

Willkommen Bei Fire House!

Willkommen bei Firehouse - Brandsimulation

Die # 1 bei gasbefeuerten Anlagen

Der mobile Brandübungscontainer kommt direkt zu Ihnen auf den Hof! Und das inzwischen seit mehr als 10 Jahren. Mehrere 10.000 Feuerwehrkameraden konnten sich inzwischen von dem Übungskonzept in unserem Brandcontainer überzeugen. Ob auf Rügen oder im südlichsten Zipfel der Schweiz. Ob im Spreewald oder am Niederrhein. Die Entfernung spielt hierbei keine Rolle.

Unsere Philosophie heißt dabei ganz klar Klasse statt Masse. Es geht nicht darum, möglichst viele Kameraden in möglichst kurzer Zeit durch den Container zu schleusen. Vielmehr geht es darum, den Kameraden ausreichend Zeit einzuräumen, neben der Wärmegewöhnung verschiedene Übungsszenarien am Hohlstrahlrohr zu trainieren.

Die Erfahrung hat gezeigt, das ca, 50 Kameraden an einem Trainingstag sehr gut trainieren können. Ein erfahrener Trainer und Bediener ist immer dabei und arbeitet vor Ort mit den Ausbildern zusammen.

Brandcontainer

Brandcontainer

Professionell Trainieren

Die Anlage verfügt über einen kleinen und einen großen Brandraum. Der kleine Brandraum kann über den Dacheinstieg oder die Seitentür betreten werden. Somit können verschieden Szenarien geübt werden. Den großen Brandraum erreichen die Kameraden durch das Öffnen der "Heißen Tür".

Mit den verschiedenen Brandstellen und Effekten (siehe Grafik) ist die Anlage sehr professionell ausgestattet und erlaubt ein effektives Training.

Das Training im Container kann im Ernstfall nicht nur fremde Leben retten ... sondern auch IHR EIGENES.

Heisses Training, reale Bedingungen

Bis zu 650°C

Den Kameraden werden im Container die Belastungsgrenzen im Hinblick auf ihre Schutzkleidung als auch ihre physischen Möglichkeiten vor Augen geführt. Maximale Deckentemperaturen von 650°C werden im Container erreicht. Folglich werden die Kameraden sehr realitätsnah auf den Ernstfall vorbereitet.